Jahr: 2022

Geschichten: Meine Memoiren

Mein Jüngster bat mich eines Tages, meine Memoiren zu schreiben, als ich mich bereits im 80. Lebensjahr befand. Er war der einzige Mensch, welcher mit dieser Bitte an mich herantrat. Eigentlich bin ich ein Mann ohne Ruhm. Die einzigen Auszeichnung für mein Lebenswerk waren bislang der „Oska“, den mein Ältester mir schenkte (siehe rechts, bzw …

Geschichten: Meine Memoiren Weiterlesen »

Predigten: Die Mitarbeit in einer christlichen Gemeinde

Viele Menschen stellen sich den Gottesdienst in einer Kirche folgendermaßen vor: Vorne von der Kanzel aus predigt der Pastor. Vor ihm sitzt die Gemeinde. Sie wird zur Mitarbeit ermuntert, indem sie mit dem Pastor gemeinsam christliche Lieder singt, welche von der Orgel begleitet werden, das Glaubensbekenntnis spricht und zum Schluss das „Vater unser“. Ist das …

Predigten: Die Mitarbeit in einer christlichen Gemeinde Weiterlesen »

Geschichte: Westeuropa und die russische Föderation

Als die UDSSR 1989 begann zu zerfallen, wurde eine Neuordnung dieses riesigen Landes angestrebt. Die bedeutendsten Teilstaaten waren die Ukraine und Russland. Sie schlossen wichtige Verträge ab, welche sowohl die Aufteilung der ehemaligen UDSSR als auch die Bewaffnung der entstandenen Teilstaaten betrafen. Russland sollte die Atomwaffen der ehemaligen UDSSR verwalten. Dafür erhielt die Ukraine die …

Geschichte: Westeuropa und die russische Föderation Weiterlesen »

Predigten:  Worauf ist Verlass?

Im 17. Kapitel seines Briefes stellt uns der Prophet Jeremia zwei Lebenseinstellungen vor, die er schon damals seinem Volk veranschaulichte: „Entweder Ihr verlasst euch auf Gott Jahwe oder ihr helft euch selber und scheitert.“ – Jeremia lebte zu einer Zeit, als sich die Babylonischen Herrschaft über sein Volk Israel ausgebreitet hatte. Er war der Meinung, …

Predigten:  Worauf ist Verlass? Weiterlesen »

Predigten: Gottes Auftrag

„Gesegnet ist der Mann, der sich auf den HERRN verlässt und dessen Zuversicht der HERR ist. Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hinstreckt. Denn obgleich die Hitze kommt, fürchtet er sich doch nicht, sondern seine Blätter bleiben grün; und er sorgt sich nicht, wenn ein dürres Jahr kommt, …

Predigten: Gottes Auftrag Weiterlesen »

Geschichten: Segen und Fluch des Handys

Kurz nachdem Steve Jobs das erste Handy seiner Firma Google im Fernsehen vorstelle, begann ein Jagen nach diesem Objekt. Schon bald besaß fast jeder Teenager solch einen „Zauberstab“, einige Jahre danach auch fast jeder Rentner. Mancher Fußgänger übersah den Alleebaum oder sogar die Ampel. Autofahrern wurde es verboten, während der Fahrt ein Handy zu nutzen. …

Geschichten: Segen und Fluch des Handys Weiterlesen »

Scroll to Top