Liebesgedichte

Gedichte: Von Partnerschaft und Liebe

Das Lied der Straße Es singen die Reifen auf dem Asphaltmir stetig das Lied der Straßen:„Mache an keiner Taverne mehr Haltund fahr` nicht in dunkle Gassen!“ Es flüstert mir leise vom würdigen Schauenhinein in Feld und Wald,von Tieren, Seen, Flüssen und Auen,vom Echo, das wiederhallt. Es warnt mich vor leichten Frauen,die an den Straßen stehen:„Ihnen …

Gedichte: Von Partnerschaft und Liebe Weiterlesen »

Gedichte: Gottes Liebe

Ein Zeichen von Dir Herr, ich brauche Deine Liebedurch einen stillen Wink!Ach, wo ich wohl täglich bliebe,wenn ich sie nicht mehr find. Wenn auch nur ein kleines Wunderhier meine Seel‘ erfährt,geht doch dann nicht völlig unter,was meine Hoffnung nährt. Will Befriedigung nicht findenhier in der Lust der Welt,damit die allergrößte Sündemich nicht hier gefangen hält. …

Gedichte: Gottes Liebe Weiterlesen »

Gedichte: Liebe zum Kind

Furcht vor dem Winde Das Kind fürchtet den Wind so sehr,denn er zerstört seine Träume.Er treibet die Blätter vor sich herund entwurzelt die stärksten Bäume. Den Wind, mein schreckhaftes Kind,den fürchte doch nicht,auch wenn er so geschwindim Holze die morschen Zweige bricht. Lass den Wilden nur immerzu heulenmit schaurigen Stimmen der Eulen.Mein Kind, er meint …

Gedichte: Liebe zum Kind Weiterlesen »

Gedichte: Liebe zur Heimat

Wer lange im Ausland gelebt hat, der sehnt sich nach Jahren oftmals zurück in die Heimat, wo seine Wiege stand. Doch wenn er alt geworden ist, dann verspürt er eine Sehnsucht nach einer besseren Welt, ganz gleich wo er sich auf dieser Erde befindet: Sehnsucht nach der irdischen Heimat, Sehnsucht nach der himmlischen Heimat … …

Gedichte: Liebe zur Heimat Weiterlesen »

Scroll to Top