Christentum

Es wird beschrieben, welche Beziehungen zw Christentum, Philosophie, Esotherik, Wissenschaft und Politik bestehen.

Predigten: Unzucht und Krankheit

Viele Menschen verlassen sich auf ihr Erbgut, auf die gesundheitlichen Vorzüge, welche ihre Vorfahren ihnen vererbt haben. Daher wähnen sie, das Rauchen könne ihnen nicht schaden. Ebenso urteilen einige über ihre sexuelle Freizügigkeit. Sie meinen, der Mann dürfe mehrere Frauen haben. Nun, soweit er als Moslem für diese Frauen sorgen kann, mag das wohl sein. …

Predigten: Unzucht und Krankheit Weiterlesen »

Predigten: Hetze ist das Evangelium des Teufels

Alle Weltkriegen beginnen mit Hetze, welche in der Politik mit Propaganda bezeichnet wird. Ohne Hetze würde kein Soldat bereit sein, gegen einen Soldaten eines anderen Landes zu kämpfen, geschweige denn ihn zu töten. Wer Christ sein will, der hetzt nicht, der redet nicht einmal Böses gegen seine Feinde. Das rät uns unser Vorbild Jesus Christus: …

Predigten: Hetze ist das Evangelium des Teufels Weiterlesen »

Christentum: Glaube ist hilfreicher als Hass

Wenn wir die Geschichte nach Ursachen für Kriege befragen, dann ergeben sich immer wieder dieselben Strukturen. Kriege entstehen nicht rein zufällig! Es existieren Voraussetzungen, aus denen sie entstehen. Die scheinen mir zu bestehen in allgemeiner Unzufriedenheit. Diese führt in der Regel zu einer Anklage gegen jene, die dafür verantwortlich gemacht werden. Es entstehen Rachegelüste. In …

Christentum: Glaube ist hilfreicher als Hass Weiterlesen »

Christentum: Auf dem Weg zur totale Kontrolle

Das Tier aus dem Meer (Offenbarung 13/16 – 18): Der Apostel Johannes wird als alter Mann von der römischen Herrschaft auf die Mittelmeerinsel Patmos verband. Von da aus schreibt er Briefe, die sog Sendschreiben, an die sieben Gemeinden in Kleinasien, der heutigen Türkei. Während diese Sendschreiben uns noch recht verständlich erscheinen, haben selbst Theologen mit …

Christentum: Auf dem Weg zur totale Kontrolle Weiterlesen »

Christentum: Das Kreuz auf den Bergen

In fast jedem christlichen Gotteshaus, ob Kapelle, Kirche oder Dom, sieht der Besucher ein Kreuz als Symbol christlichen Glaubens. Aber nicht nur dort begegnen wir diesem Symbol. Auch erkennen wir es auf vielen Gipfeln der europäischen Alpen. Dient es dort nur der Orientierung, damit jeder Bergsteiger die höchste Stelle des Berges erkennen kann, bezeichnet es …

Christentum: Das Kreuz auf den Bergen Weiterlesen »

Christentum: Generationenwechsel in freien christlichen Gemeinden

Mit „freie Gemeinde“ oder „Freikirche“ bezeichnen wir eine christliche Kirche, welche weder zur katholischer Kirche oder zur Ostkirche noch zur evangelischen Landeskirche zählt. Während in diesen Bereichen die Zusammensetzung der Zuhörerschaft altersmäßig konstant geblieben ist, habe ich in den letzten Jahren in zwei Freikirchen einen bemerkenswerten Generationswechsel vorgefunden. Mancher mag sich fragen, woher diese Unterschiede …

Christentum: Generationenwechsel in freien christlichen Gemeinden Weiterlesen »

Christentum: Kontrolle, Recherche oder Geistesgabe

Auf Jahrmärkten verdienen sich sogenannte „Hellseher“ Geld mit der angeblichen Fähigkeit, die Zukunft eines Menschen vorauszusagen. Sie bemühen dazu die Sterne des Himmels. Im Mittelalter waren sie recht bekannt. Doch auch heute im aufgeklärten Zeitalter stößt man in Tageszeitungen auf sog „Horoskope“. Doch die Zukunft bleibt ihnen auch heute noch verschlossen. Begebenheiten der Vergangenheit allerdings …

Christentum: Kontrolle, Recherche oder Geistesgabe Weiterlesen »

Christentum: Die frohmachende Botschaft

Die christliche Lehre ist und bleibt eine frohmachende Botschaft. Ihr Begründer Jesus Christus hat durch sein Lebenswerk und seine Auferstehung seine Kompetenz bewiesen. Allen anderen Philosophen und Religionsspendern fehlt der erlösende und befreiende Nachweis der Vollmacht. Ihre Begründer waren Morallisten, welche den Menschen helfen wollten, dieses Leben zu meistern. Dann könne der Mensch, so glaubten …

Christentum: Die frohmachende Botschaft Weiterlesen »

Christentum: Heilungen geschehen auch heute noch

In den heiligen Schriften der Bibel werden viele Heilungen von kranken Menschen bezeugt. Da stellt sich die Frage: „Geschehen Heilungen auch heute noch? Und wenn „Ja“- Wer ist dazu berufen?“ Eigentlich sollte schon jeder Christ eine Heilung erfahren haben. Das ist eine wirksame Glaubenshilfe, wenn er danach selber um Heilung für andere Menschen bitten wird. …

Christentum: Heilungen geschehen auch heute noch Weiterlesen »

Christentum: Emanzipation der Frauen

Ehe Jetzt propagieren einige „die Ehe für alle“: Mann mit Mann, Frau mit Frau – das gab es schon! Vielleicht kommt bald: Mann mit Kuh, Frau mit Schwan – letzteres gab es in der griechischen Mythologie. Solche und ähnliche Darstellungen fanden Archeologen auch unter der Vulkanasche von „Pompeji“. Auch im alten „Sodom und Gomorra“ wurden …

Christentum: Emanzipation der Frauen Weiterlesen »

Scroll to Top