Pädagogik

Mit Pädagogik bezeichnet man die Art des Lehrens und Lernens. Wer erfolgreich lehren und belehren möchte, darf sie zur Hilfe nehmen. Zusammen mit ihren Studenten, Schülern und Auszubildenden dürfen sich Professoren, Lehrer und Meister an ihr erfreuen. Selbst Pastoren stellt sie Hilfen bereit.

Pädagogik: Die Fazination der Zauberei

Der Mensch erfährt sein Leben lang Einschränkungen sowohl seine physischen wie auch seine geistigen Kräfte betreffend. Aber auch seine Seele bekommt nicht immer, was sie sich wünscht. Einschränkungen erlebt der Mensch sehr früh, der gesunde Mensch und erst recht der behinderte. Letzterem werden sie besonders bewusst. Aber auch der gesunde Mensch erkennt, dass er nicht …

Pädagogik: Die Fazination der Zauberei Weiterlesen »

Religion: Die Aktualisierung in der Predigt

Auf der Straße sprach ich einen jungen Herrn an, den ich nur flüchtig kannte. Ich konfrontierte ihn mit den Worten: „Warum gehen sie nicht Sonntags zum Gottesdienst in die Kirche?“ – Er schaute mich verdutzt an und antwortete mir: „Was interessieren mich die Probleme von Kleintierhirten, die vor 2000 Jahren in Israel gelebt haben!“ Das …

Religion: Die Aktualisierung in der Predigt Weiterlesen »

Religion: Die motivierende Predigt im Gottesdienst

Im Schulunterricht haben Lehrer Mühe mit der Motivation ihrer Schüler, weil alle verschieden Interessen besitzen. Der eine interessiert sich für Fußball, der andere für Handball und der dritte vielleicht für den nächsten Urlaub mit seinen Eltern. Zur Zeit haben wir jedoch fast alle nur ein Problem. Das heißt: „Wie besiegen wir die Corona-Epidemie?“ Wird uns …

Religion: Die motivierende Predigt im Gottesdienst Weiterlesen »

Mathematik: Was der Lehrer will, das sollten auch die Schüler wollen.

Von 1965 an studierte ich in Münster Mathematik, Physik und Pädagogik. Dabei fielen mir einige Formulierung der noch jungen Mathematikprofessoren auf, die sie in ihren Vorlesungen ständig wiederholten: „Jetzt wollen wir!“-„Nun müssen wir“ usw. Natürlich hatten die Hochschullehrer ihre Vorgaben und die mussten erfüllt werden. Nur wir Studenten nahmen diese Formulierung mit in unser Leben …

Mathematik: Was der Lehrer will, das sollten auch die Schüler wollen. Weiterlesen »

Scroll to Top