Gedichte: Friede und Geborgenheit

Ersehnter Friede Ersehnter Friede Wir sehnen uns nach Ruh und Friede,nach Freude und Geborgenheitim hektisch frostigem Getriebedieser gottverlassnen Zeit. Dir läßt die Unrast dieser Tagefür höh’re Ziele keine Zeit.Darum siehst Du Dich als Sklavedem sicheren Untergang geweiht. Nicht Freizeit wird Dir Ruhe bringen,geschweige Macht und Gut der Welt.Du mußt die Geisterwelt bezwingen,die Dich in ihren …

Gedichte: Friede und Geborgenheit Weiterlesen »