Pädagogik

Mit Pädagogik bezeichnet man die Art des Lehrens und Lernens. Wer erfolgreich lehren und belehren möchte, darf sie zur Hilfe nehmen. Zusammen mit ihren Studenten, Schülern und Auszubildenden dürfen sich Professoren, Lehrer und Meister an ihr erfreuen. Selbst Pastoren stellt sie Hilfen bereit.

Religion: Die Aktualisierung in der Predigt

Auf der Straße sprach ich einen jungen Herrn an, den ich nur flüchtig kannte. Ich konfrontierte ihn mit den Worten: „Warum gehen sie nicht Sonntags zum Gottesdienst in die Kirche?“ – Er schaute mich verdutzt an und antwortete mir: „Was interessieren mich die Probleme von Kleintierhirten, die vor 2000 Jahren in Israel gelebt haben!“ Das …

Religion: Die Aktualisierung in der Predigt Weiterlesen »

Religion: Die motivierende Predigt im Gottesdienst

Voraussetzungen In Schulen gabt es zu meiner Zeit ganz unverrückbare Verhaltensriten für noch nicht erwachsene Schüler beim Eintritt der Lehrperson in den Klassenraum oder Fachraum. Schmerzhaft durfte ich erfahren, dass man diese nicht willkürlich verändern sollte. Nach einem persönlichen Schicksalsschlag wollte ich die folgende Begrüßung meiner Knabenklasse nicht mehr ertragen. Beim meinem Eintritt in den …

Religion: Die motivierende Predigt im Gottesdienst Weiterlesen »

Mathematik: Was der Lehrer will, das sollten auch die Schüler wollen.

Von 1965 an studierte ich in Münster Mathematik, Physik und Pädagogik. Dabei fielen mir einige Formulierung der noch jungen Mathematikprofessoren auf, die sie in ihren Vorlesungen ständig wiederholten: „Jetzt wollen wir!“-„Nun müssen wir“ usw. Natürlich hatten die Hochschullehrer ihre Vorgaben und die mussten erfüllt werden. Nur wir Studenten nahmen diese Formulierung mit in unser Leben …

Mathematik: Was der Lehrer will, das sollten auch die Schüler wollen. Weiterlesen »