kk

Gehorsam: Gottes Erwartung an uns

Nun will er uns schon wieder belehren! – Nein, ich kenne auch nur das, was ich der Bibel entnommen habe und das, was ich selbst erleben durfte. Doch, es macht mir Freude darüber berichten zu dürfen. Gottes Wort will uns vor der Verehrung falscher Götter bewahren. Welche gelten als solche? Nun Autos, Boote und Flugzeuge, …

Gehorsam: Gottes Erwartung an uns Weiterlesen »

Hoffnung: Die Macht der Zunge

Empore

In den Kirchen treffen wir gläubige Menschen. Wir können uns über unseren gemeinsamen Glauben unterhalten. Auch dann, wenn wir nicht immer einer Meinung sind, so gebietet es doch unser christlicher Glaube, miteinander respektvoll umzugehen. Negatives Reden über nicht Anwesende verbietet sich. Unsere Kritik dürfen wir jedoch jeder Frau und jedem Manne sachlich und mit Wohlwollen …

Hoffnung: Die Macht der Zunge Weiterlesen »

Christentum: Auseinandersetzungen im AT und im NT

Verschiedene Kampfarten und verschiedene Ziele Das AT behandelt die Heilsgeschichte des Volkes Israels. Sie beginnt mit dem Versprechen Gottes an Abraham, ihm Land und Nachkommen zu geben. Die Nachkommenschaft stellt das spätere Volk Israel dar. Seine Landnahme ist verbunden mit Kriegen, ebenso die Behauptung des Landes gegenüber Fremdvölkern, welche den Nachkommen Abrahams das Land streitig …

Christentum: Auseinandersetzungen im AT und im NT Weiterlesen »

Dank und Bitte: Dank an den Herrn

Vater und Sohn Dank für Deine Nähe Dank für Geborgenheit Mein Leben neigt sich bald zuende,daher brauch ich Deine Hände.Ach Herr, streck sie mir beide zu,damit ich komme ganz zur Ruh. Ich fühle mich doch so geborgenin Deinen beiden festen Händen,weil sie heute und auch morgendas Schicksal günstig für mich wenden. Auf allen meine Wegen,wo …

Dank und Bitte: Dank an den Herrn Weiterlesen »

Erkenntnis: Herausforderung an Christen

Die Urgemeinde im Altertum Als Christus auferstanden war, erschien er seinen Jüngern und jenen Leuten, die zuvor mit ihm unterwegs gewesen waren.Für die Außenstehenden war er verborgen geblieben. Die Jünger hielten sich versteckt. Doch nach Pfingsten wurden sie mutige Bekenner und es geschahen unter ihnen Wunder, die zuvor nur durch ihren Herrn und Meister verursacht …

Erkenntnis: Herausforderung an Christen Weiterlesen »

Erkenntnis: Einfluss der Emotionen auf unser Denken

Wenn wir Debatten im Bundestag verfolgen, dann erhalten wir den Eindruck, dass nicht alle Mitglieder einer Meinung sind. Dieses ist um so erstaunlicher, da alle Volksvertreter als intelligent und gut informiert einzuschätzen sind. Warum kommen sie dennoch nicht zu ein und derselben Entscheidung?

Hoffnung: Der Coronavirus gibt zu denken.

Der unsichtbare Feind Wilde Raubtiere nahm man früher irgendwie wahr und konnte sich daher gegen ihre Angriffe schützen.Auch die Waffen, welche die Menschen in Kriegen verwandten, hat man wahrnehmen können. Selbst das Gas, welches zeitweise im 1.Weltkrieg eingesetzt wurde, ließ sich lokalisieren. Das Coronavirus kann der Mensch nur unter einem Mikroskop erkennen-so klein ist es. …

Hoffnung: Der Coronavirus gibt zu denken. Weiterlesen »

Erkenntnis: Strafe für Sünde

In der ersten Hälfte des 6.Jahrhunderts vor Christi Geburt befindet sich die Führungselite der Juden in der Babylonischen Gefangenschaft. Unter ihnen wirkt der Prophet Hesekiel. Die Juden erkennen sehr wohl, dass diese Gefangenschaft eine Antwort Gottes auf ihre eigenen Verfehlungen ist. Aber sie fühlen sich selber nicht dafür verantwortlich, sondern geben ihren Vorfahren die Schuld. …

Erkenntnis: Strafe für Sünde Weiterlesen »