Klosterkirche Oesede

Das Kloster Oesede liegt in der Gemeinde Georgsmarienhütte in unmittelbarer Nähe von Osnabrück. Gegründet wurde es 1170 durch Graf Ludolf zu Oesede und seiner Frau Thedela. In den Kriegswirren, welche der Reformation folgten, wurde es 1553 vom welfischenHerzog Philip von Braunschweig geplündert, ebenso 1591 durch spanisch-niederländische Truppen. Im Frieden zu Münster und Osnabrück 1649, der …

Klosterkirche Oesede Weiterlesen »