Schulgeschichten

Schulgeschichten: Besondere Lehrer

Biographische Geschichten Neben den Nachkriegs-Originalen in der Öffentlichkeit, gab es noch einige, die nur dem erlauchten Kreise der Schüler zugänglich waren. Bei ihnen war die Folgen des Krieges durchaus noch zu spüren, behinderten ihre Arbeit aber nicht vollständig. Schließlich konnten sie ja noch unterrichten, wenngleich das auch nicht viel heißen wollte! Der Kunstlehrer Kurz nach …

Schulgeschichten: Besondere Lehrer Weiterlesen »

Schulgeschichten: Besondere Schüler

Der Wuschelkopf Als 26-jähriger exmatrikulierter Lehramtsstudent mit abgeschlossener wissenschaftlichen Ausbildung aber ohne pädagogische Erfahrung heuerte ich 1969 in meiner ehemaligen Schule an, an der ich 10 Jahre zuvor meine mittlere Reife erworben hatte. Meine ehemaligen Lehrer wurden nun meine ersten Kollegen im Schuldienst, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Da war der …

Schulgeschichten: Besondere Schüler Weiterlesen »

Schulgeschichten: Schule hin und zurück

Die häusliche Erziehung Die erste Schule für einen Menschen ist das Elternhaus. Es stellt die erste Erziehungseinrichtung dar! Dorthin kehrte er abends ein – oder entflieht:Ein kleiner Junge im Vorschulalter, der von einer 12 Jahre älteren, ordnungsbesessenen Schwester und einer strengen Mutter erzogen wird, hat es nicht leicht. Kommt er mit dreckigen Holzschuhen ins Zimmer, …

Schulgeschichten: Schule hin und zurück Weiterlesen »

Schulgeschichten: Zwischen Wohnheim und Schloss

Honefprüfung beim Herrn Professor Behnke Was ist eine offene Meng?Das Komplement einer abgeschlossenen!Was ist eine abgeschlossene Menge?Das Komplement einer offenen! Nach diesem Kurzschluss im Kreisschluss verlor ich mein Stipendium für ein Semester. Mein Professor wollte natürlich hören: „Eine abgeschlossene Menge liegt vor, wenn jede Folge von Elementen einen Grenzwert besitzt, der zur Menge gehört.“ Der …

Schulgeschichten: Zwischen Wohnheim und Schloss Weiterlesen »