Naturgedichte: Wälder

Der Solling

Hohe Buchen, stolze Riesen
stehen hier am steilen Hang
und zwischen ihnen satte Wiesen
durch die ein Bach zum Flusse fand.

Reich an Wild in Berges Wäldern
Hang und Tal mit viel Getreide
auf fruchtbar reichen Feldern
und Vieh auf grüner Weide.

In den Städtchen ist geblieben
die gute alte, stille Zeit.
Dort besucht` ich meine Lieben.
Ach, wär`s doch nicht so weit!

Kk 12.08.2006

Kommentar verfassen