Aktuelles

Brille und Spiegel

Momentan wird in den Medien über die Missstände in der römisch-katholischen Kirche berichtet, vor allen Dingen über den Kindesmissbrauch, den einige Priester verübt haben. Einige Protestanten, gerade auch solche, welche nur gelegentlich oder gar nicht die Gottesdienste besuchen, fallen über die Priesterschaft der römisch-katholischen Kirche her. Fragt man die Leute, welche sich über diese Sexualverbrechen …

Brille und Spiegel Weiterlesen »

Der Coronavirus

Wilde Raubtiere nahm man früher irgendwie wahr und konnte sich daher gegen ihre Angriffe schützen. Auch die Waffen, welche die Menschen in Kriegen verwandten, hat man wahrnehmen können. Selbst das Gas, welches zeitweise im 1.Weltkrieg eingesetzt wurde, ließ sich lokalisieren. Das Coronavirus kann der Mensch nur unter einem Mikroskop erkennen-so klein ist es. Mit bloßem …

Der Coronavirus Weiterlesen »

Aktuelles: Anklage

„Und ich hörte eine große Stimme, die sprach im Himmel: Nun sind das Heil und die Kraft und das Reich unseres Gottes geworden und die Macht seines Christi; denn der Ankläger unserer Brüder und Schwestern ist gestürzt, der sie verklagte Tag und Nacht vor unserm Gott.“ (Offenbarung 12,10 nach Luther) Wenn wir Offenbarung 12 lesen, …

Aktuelles: Anklage Weiterlesen »

Adam war kein Tier

Das Betriebssystem unsere Digitalgeräte muss gewartet werden, damit es vor zerstörerischen Angriffen geschützt bleibt und damit es neuen Anforderungen genügen kann. Angenommen: Die Software entspreche unserem Gehirn. Man möge mir verzeihen, dass ich Lebewesen mit solch einfachen Maschinen und ihrer Software vergleiche. Doch durch diesen Vergleich kann man den Unterschied zwischen Mensch und Tier vereinfacht …

Adam war kein Tier Weiterlesen »

Asyl

Wer ein Christ sein will, der fühlt sich auch für die Armen verantwortlich. Aber die folgenden Bibelverse des Lukas-Evangeliums 18,18-27 werden allzuoft zu radikal ausgelegt. Man meint, alle Reichen sollten ihr Hab und Gut verkaufen, um den Erlös der Kirche zu geben, die es dann an die Bedürftigen verteilen sollte. Das wäre aber wenig nachhaltig. …

Asyl Weiterlesen »

Bestraft Gott gerecht?

In der ersten Hälfte des 6.Jahrhunderts vor Christi Geburt befindet sich die Führungselite der Juden in der Babylonischen Gefangenschaft. Unter ihnen wirkt der Prophet Hesekiel. Die Juden erkennen sehr wohl, dass diese Gefangenschaft eine Antwort Gottes auf ihre eigenen Verfehlungen ist. Aber sie fühlen sich selber nicht dafür verantwortlich, sondern geben ihren Vorfahren die Schuld. …

Bestraft Gott gerecht? Weiterlesen »

Der Glaubenskampf im AT und im NT

Das AT behandelt die Heilsgeschichte des Volkes Israels. Sie beginnt mit dem Versprechen Gottes an Abraham, ihm Land und Nachkommen zu geben. Die Nachkommenschaft stellt das spätere Volk Israel dar. Seine Landnahme ist verbunden mit Kriegen, ebenso die Behauptung des Landes gegenüber Fremdvölkern, welche den Nachkommen Abrahams das Land streitig machen wollen. Ganz anders als …

Der Glaubenskampf im AT und im NT Weiterlesen »

Einfluss der Emotionen auf das Denken

Beispiel Westdeutschland In der Reha lernte ich eine Frau kennen, die einen sog Zaubertrick vorführte.Sie hatte zwei Karten, die übereinanderlagen. Der Trick bestand darin, dass man die übereinanderliegenden Karten einmal links und einmal rechts aufklappen konnte. Klappte man sie links auf, so wurde der zwischen ihnen liegende Geldschein von zwei parallelen Bändern gehalten, andernfalls von …

Einfluss der Emotionen auf das Denken Weiterlesen »

Eine Herausforderung an das Christentum

Die römisch-griechische Zeit der Urgemeinde Als Christus auferstanden war, erschien er seinen Jüngern und jenen Leuten, die zuvor mit ihm unterwegs gewesen waren. Für die Außenstehenden war er verborgen geblieben. Die Jünger hielten sich versteckt. Doch nach Pfingsten wurden sie mutige Bekenner und vollbrachten die Wunderzeichen, die auch zuvor ihrem Herrn und Meister gefolgt waren. …

Eine Herausforderung an das Christentum Weiterlesen »