Belohnung im Jüngsten Gericht

Dialog im Himmel

Im Himmel werden einige Märtyrer durch den Weltenrichter (W) belohnt, die während der NS-Zeit sich aufgrund ihres Glaubens weigerten, im Heere des Adolf Hitler zu kämpfen.
Diese Weigerung bezahlten sie mit dem Leben! – Während dieser Ehrung stürmen einige Trinitarier (T) nach vorn.

T: „Nein Herr, nicht! Das sind Zeugen Jehovas. Diese Männer haben nicht an den dreieinigen Gott geglaubt!“

W: „Und Ihr?“

T: „Wir sind rechtgläubig! Wir sind trinitarisch getauft und konfirmiert worden. Außerdem haben wir mindestens 1000 mal das Glaubensbekenntnis gesprochen!“

W: „Und habt trotzdem einem Kriegstreiber und Mörder geholfen?“

T: „Es steht doch geschrieben:’Seid untertan der Obrigkeit, die Gewalt über Euch hat!'“

W: „Es hilf nichts, wenn man sich durch Gehirnwäsche Schlagwörter einprägt, ohne zu verstehen, in welchem Sinnzusammenhang sie gehören und zu welchem sozialen Verhalten sie verpflichten. Dieses erfährt man nur, wenn man regelmäßig die GD eines frommen Predigers besucht, der das Wort Gottes recht auslegt und Buße und Umkehr predigt!“

Kommentar verfassen